HomepageGRAFIK NEUAQUARELLEMALEREIGRAFIKMALEREI NEUCARTOONSGEDICHTEVITAMIRA-MALEREIKONTAKTLINKSIMPRESSUM
stimme

ich war nicht bei ihr
und sie horte meine stimme
wie ein schluchzen
ich rauchte auf der nachtwiese
eine zigarette
der rauch sagt nichts uber die glut

sie hat ein hundejammern gehort
und dachte das ist meine stimme
es waren alte eichen
die vom hass unter den vogeln sangen

und ich wollte die tur nicht offnen
um die tauschung zu wahren
wollte ihre gedanken nicht aufscheuchen
damit sie sicher sei - ich heule

ich stand weiter auf der nachtwiese
zweite zigarette ohne glut
horte wie alte eichen knirschen
und sie dachte - ich heule


* * * *
Gedichte